Bestimmte Krankheitsbilder (hypotoner Muskeltonus, kindlicher Senk- Plattfuß) erfordern die stabile Führung der Fußwurzel mit einer korrekten Stabilisierung des Fersenbeines. Hier stellt eine umfassende Schaftversteifung nach Gipsabdruck eine funktionelle Versorgung dar, um ein normales Abrollen des Vorfußes zu ermöglichen. Die Basis hierfür ist ein gekaufter Kinderschuh.

Schaftversteifungen sind genehmigungspflichtig durch die Krankenkasse und zuzahlungsbefreit, das bedeutet auf Sie kommen keine zusätzlichen Kosten zu.

 

Um Ihnen zu verdeutlichen, wie eine Schaftversteifung aussehen kann, haben wir in den folgenden Bildern einen Musterschuh angefertigt.

Der rechte Schuh im Bild is ein gekaufter Konfektionskinderschuh. Der linke Schuh wurde in Form einer Schaftversteifung umgebaut.

Der geänderte Teil wurde absichtlich rot gemacht, bei einer regulären Schaftversteifung wird das Leder natürlich Farblich angepasst.

 20160722 091707 20160722 091732

 

Hier haben wir noch ein Paar Beispiele wie eine fertige Schaftversteifung aussehen kann, mit Vorher/Nachher-Bildern:

 

 20160725 101603 20160725 101516 20160804 094231IMG 20160804 WA0001