Schlecht sitzende Schuhe sind die häufigsten Ursachen für Fußprobleme wie Blasen, Schrunden und Deformitäten. Dies kann für Patienten mit langjähriger Diabetes gefährlich werden.

Wer wegen eines Nervenschadens (Neurophatie) Druckstellen nicht mehr wahrnimmt, riskiert dass sich offene Wunden entwickeln, die bei gestörter Durchblutung schlecht abheilen und eine große Infektionsgefahr darstellen.

Diabetes adaptierte Schuhe sind nach den Bedürfnissen des Diabtischen Fußes gebaut und geeignet Risiken zu minimieren. Dank einer großen Auswahl kann heute auf die meisten Wünsche des betroffenen Patienten eingegangen werden.

  • kontaktieren Sie uns
  • wir bieten Ihnen

Gerne stehen wir Ihnen persönlich oder telefonisch beratend zur Seite.

Unser Geschäft finden Sie in der Speckbachstraße 27 in 86165 Augsburg. Telefonisch erreichen Sie uns unter 0821/511096.

Weiteres...